Rhabarber Jalousien

Aktualisiert: 18. März 2019


Es ist noch fast ein Monat Rhabarber Saison, es bleibt also noch genug Zeit viele leckere Dinge aus diesen Stangen zu backen. Heute gibt es etwas für die spontanen Gelüste oder Gäste. Denn Jalousien sind egal, mit welchen Früchten, im Handumdrehen zubereitet. 


Zutaten: 

1 Rolle fertigen Blätterteig 4 Stangen Rhabarber 150 g gemahlene Mandeln und Haselnüsse gemischt etwas Zucker (Ich habe Birkenzucker verwendet)




Zubereitung. 

Den Teig in acht, möglichst gleich grosse, Rechtecke schneiden. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit den gemahlenen Nüssen bestreuen.  Die Rhabarber Stangen schälen, der Länge nach Dritteln und auf die Grösse der Rechtecke anpassen.  Mit je einem halben Esslöffel Zucker bestreuen. Bei 180 Grad für 30- 40 Minuten backen. Fertig ist die Köstlichkeit und ich habe nicht zu viel versprochen, als ich davon geredet habe, dass sie im Handumdrehen zubereitet sind.

En Guete!