Linsensalat mit Lauch und getrockneten Tomaten

Aktualisiert: 4. Apr 2019


Wenn Ihr mir schon etwas länger folgt, wisst Ihr um meine Liebe für Hülsenfrüchte. Heute gibt es einen saisonalen Linsensalat mit Lauch und getrockneten Tomaten. Dieser kann lauwarm aber auch kalt genossen werden und eignet sich daher, um ihn in grösseren Mengen vorzubereiten und anschliessend als Mittagessen mitzunehmen. Ich verwende für einen Salat am liebsten grüne Linsen, weil diese auch nach dem Kochen noch Biss haben.  Aber jetzt ab in die Küche.


Zutaten für 2 Personen:

2 Tassen grüne Linsen 1 Lauch 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 Handvoll getrocknete Tomaten

Dressing:

2 EL Olivenöl 1 EL Apfelessig 1 TL Senf 1 EL Wasser etwas Zitronensaft 2 EL kleingeschnittene Petersilie (gibt es auch gefroren) Salz  Pfeffer



Zubereitung:

Die Linsen gründlich abspülen und nach Packungsangabe kochen, bis sie gar sind. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Den Lauch waschen und in kleine Stücke schneiden. In einer Bratpfanne etwas Wasser erhitzen, den Lauch, die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und auf mittlerer Hitze zugedeckt dünsten lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Sind die Linsen gar, kannst Du sie abgiessen und kurz abspülen. Anschliessend gut abtropfen lassen und zu den getrockneten Tomaten in die Schüssel geben. In einer kleinen Schüssel die Zutaten für das Dressing miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Lauch zu den Linsen und Tomaten in die Schüssel geben, mit dem Dressing vermischen und fertig ist der leckere Salat. 

En Guete!