Kirschkuchen (vegan)

Aktualisiert: 24. Juli

Es gibt wieder frischen Kirschen. Zeit einen Kuchen zu backen. Die perfekte Beschäftigung fürs Wochenende wie ich finde.


Zutaten:

150 g Dinkelmehl

100 g gemahlene Mandeln

80 g Zucker

2 TL Backpulver

Prise Salz

250 ml Haferdrink

100 ml Rapsöl

1 TL Vanilleextrakt

150 g Kirschen entsteint

40 g Zartbitter Schokolade

etwas Zimt









Zubereitung:

Mehl, gemahlene Mandeln, Zucker, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben. Haferdrink, Rapsöl und Vanilleextrakt dazugeben und verrühren, bis ein homogener Teig entstanden ist. Wichtig bei Kuchenteig, nur so lange rühren, bis alles vermischt ist und nicht länger. Kleine Klümpchen lösen sich beim späteren Backen auf und so wird der Kuchen schön saftig. Die Kirschen entsteinen und die Schokolade klein schneiden und unter den Teig heben. Eine 18 cm Springform, eine Cakeform oder jegliche Auflaufform die du verwenden möchtest einfetten oder mit Backpapier auslegen und mit der Teigmasse befüllen.

Nun für 40-45 Minuten bei 175 Grad Umluft backen. Anschliessend mit einem Messer prüfen, ob der Kuchen durch gebacken ist. Klebt kein Kuchenteig daran ,ist er fertig gebacken. Auskühlen lassen und servieren.

En Guete!