Gefrorene Bananabites

Aktualisiert: 2. Apr 2019


Diese leckeren gefrorenen Bananenstücke, umhüllt mit Schokolade und Erdnussbutter, sind unglaublich einfach und schnell zubereitet und stillen die Lust auf Eis bei diesen heissen Temperaturen perfekt. Dass sie gesünder sind, da nahezu unverarbeitet und ohne Zucker, muss ich an dieser Stelle ja nicht mehr gross ausführen. Also ab in die Küche, um einige Bananenstücke einzufrieren, um sie anschliessend ohne schlechtes Gewissen zu naschen. Wie du selber Nussbutter zuhause herstellen kannst, findest Du hier.

Zutaten: 

2 reife Bananen Erdnussbutter 1 Reihe dunkle Schokolade





Zubereitung:

Die Bananen schälen und in Stücke schneiden. Diese in einer Tupperdose auslegen und über Nacht einfrieren lassen. Die gefrorenen Bananenstücke am nächsten Tag mit Erdnussbutter bedecken, zurück in den Tiefkühler stellen und für weitere zwei Stunden gefrieren lassen. Die Schokolade in einer Pfanne auf kleiner Hitze schmelzen, sofort vom Herd nehmen und die restlichen Bananenstücke überziehen. Anschliessend ebenfalls für weitere zwei Stunden zurück ins Gefrierfach stellen.  Fertig sind die Bananabites, welche an heissen Tagen einen wunderbaren Ersatz für Eiscreme sind.

En Guete!