Saaten- Quarkbrötchen

Die Woche hat mich das Brotbackfieber wieder gepackt und ich habe einige neue Dinge ausprobiert. So auch diese leckeren Saaten-Quarkbrötchen. Als Frühstücks- oder Pausenbrötchen sorge sie für Abwechslung in der Woche.


Zutaten für 6 Brötchen:

250 g Magerquark

50 g Sonnenblumenkerne

1 EL Leinsamen

1 EL Chiasamen

2 TL Flohsamen

1 Prise Salz

30 g Haferkleie

30 g Haferflocken

2-3 EL Milch










Zubereitung:

Die Zubereitung geht ziemlich schnell. Dazu alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen, bis eine klebrige Teigmasse entsteht. Ein mit Backpapier belegtes Blech bereitstellen und mit feuchten Händen 6 Brötchen formen. Bei 150 Grad für ca. 45 Minuten backen. Fertig sind Frühstücksbrötchen.


En Guete!